<<< weitere Malaysia Rundreisen

Naturerlebnis Borneo


15 Tage/ 14 Nächte individuelle und nachhaltige Borneo Rundreise

Auf Borneo gibt es den ältesten und artenreichsten tropischen Regenwald unserer Erde. Wir entdecken die Faszination dieses Ökosystems und stoßen dabei auf wenig berührte Natur, seltene Tierarten sowie eine spannende und vielfältige Kultur.

Tag 01: Ankunft in Kuching - Stadtrundfahrt
Nach Ihrer Ankunft am Internationalen Flughafen von Kuching werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem gebuchten Hotel in Kuching gebracht. Ihre Reiseleitung wird Ihnen beim Check-In im Hotel behilflich sein.

Um 14:00 Uhr beginnen Sie Ihr Reiseprogramm mit einer Stadtrundfahrt durch diese charmante malaysische Stadt.
Höhepunkte der Stadtrundfahrt:
- Die alte Gambir Spice Straße mit ihren Märkten
- Das berühmte Sarawak Museum, eines der führenden in ganz Asien
- Das malaysische Viertel mit der muslimischen Moschee
- Der älteste chinesische Tempel von Sarawak
- Die Kuching Waterfront mit Blick auf Gebäude der berühmten Geschichte Sarawaks
Nach der Stadtrundfahrt kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

Übernachtung im Hotel. -/-/-
Iban traditioneller Kriegstanz

Tag 02: Semenggok Orang Utan Rehabilitationszentrum – Lemanak Fluss/ Ngemah Ili Langhaus
Sie beginnen diesen Tag mit einer Fahrt in das Semenggok Orang Utan Rehabilitationszentrum. Das 30 km südlich von Kuching gelegene Rehabilitationszentrum bietet eine der seltenen Möglichkeiten, den “Wilden Mann Borneos” aus nächster Nähe in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten. Dieses Rehabilitationszentrum wurde eingerichtet, um Orang Utans welche aus der Gefangenschaft befreit wurden oder verletzt im Regenwald aufgefunden wurden, wieder an ein Leben in freier Wildbahn vorzubereiten. Die Tiere können sich auf einem Gelände von 700 ha frei im Wald bewegen, bewundern Sie diese mächtigen Primaten, wie Sie sich mit bewundernswerter Gemächlichkeit von Baum zu Baum hangeln. Während der Fütterungszeit bietet sich Ihnen die einmalige Chance, diese vom Aussterben bedrohte Tierart aus nächster Nähe zu beobachten. Bevor die Fütterungszeit beginnt werden Sie anhand von einem kurzen Weg durch den unberührten Regenwald einen ersten Eindruck der beeindruckenden Natur Sarawaks erhalten.
Nach diesem Besuch setzen Sie Ihre Fahrt zur 65 km von Kuching entfernten Stadt Serian fort, um den täglichen Frischwarenmarkt zu besuchen. Hier verkaufen Einheimische Gemüse, Früchte und wenn Sie Glück haben auch eine besondere Wurmart, welche als Delikatesse gilt und auch roh verspeist werden kann. Nach einer ca. 30 minütigen Pause setzen Sie Ihre Fahrt fort und besuchen entlang der Strecke eine Pfefferfarm, wo Sie mehr über die Anpflanzung und Ernte dieses für Sarawak berühmten Exportguts erfahren. Ein weiterer Halt am Pan Borneo Highway wird Sie an eine Stelle am Strassenrand führen, an der die berühmten Kannenpflanzen, eine exotische Pflanzenart, welche sich von Insekten ernährt, und wilde Orchideen zu sehen sind. Ihr Mittagessen werden Sie nahe der Grenze zum indonesischen Teil Borneos in einer kleinen chinesischen Ansiedlung mit dem Namen “Lachau”, ca.140 km von Kuching, in einem einfachen Restaurant einnehmen. Hier besteht auch die Möglichkeit, Geschenke für die Iban Familien einzukaufen. Denken Sie bitte daran, dass die Geschenke unter den Familien aufteilbar sein sollten, auf großes Interesse stoßen auch Bilder aus der europäischen Heimat, welche zumeist auch eine Diskussion über diese, für die Ibans, fremde Welt auslöst.
Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Fahrt für etwa eine Stunde fort, bevor Sie die Bootsanlegestelle “Lubok Subong” erreichen. Hier werden Sie bereits von den Iban erwartet und besteigen ein Langboot, welches Sie etwa 70 Minuten flussaufwärts zu dem Iban Langhaus “Ngemah ili” führt. Am Flussufer werden Sie bereits von den Iban erwartet, welche Ihnen ein herzliches Willkommen mit Ihren chinesischen Gongs geben werden. Gemeinsam mit Ihrem Reisebegleiter und den Iban werden Sie zum Langhaus gehen. Ihr Reisebegleiter wird Sie zu einem Rundgang durch dieses traditionelle Langhaus bringen und Ihnen mehr Informationen über die Lebensweise und die Geschichte dieses einst so gefürchteten Volkes geben. Nach Ihrem Rundgang durch das Langhaus haben Sie Gelegenheit, sich auf eigene Faust in der näheren Umgebung des Langhauses umzusehen, während Ihr Reisebegleiter gemeinsam mit den Iban Ihr Abendessen vorbereitet. Das Abendessen wird in einem der Familienräume eingenommen. Nachdem Sie sich gestärkt haben treffen Sie die Familien des Langhauses im “Ruai”, der überdachten Gemeinschaftsveranda des Langhauses an. Die Ibans werden Ihnen eine Kostprobe des traditionellen Kriegstanzes in der damaligen Kriegstracht geben. Iban Musiker begleiten dieses Ereignis auf alten chinesischen Gongs, welche noch aus der Handelszeit mit chinesischen Händlern stammen. Nun ist es Zeit, dem Häuptling des Langhauses die mitgebrachten Geschenke zu überreichen und zusammen mit den Iban ihren selbstgebrauten Reiswein zu trinken. Nutzen Sie diese Gelegenheit, zusammen mit Ihrem Reisebegleiter und den Iban zu sprechen und genießen Sie die Gastfreundschaft dieses damals so gefürchteten Volkes. Verbringen Sie diesen Abend mit den Iban und versuchen Sie, unter Mithilfe Ihres Reisebegleiters im persönlichen Gespräch mehr über diese ehemaligen Kopfjäger zu erfahren.
Nach diesem ereignisreichen Tag werden Sie im “Ruai” auf einfachen Matrazen mit Moskitonetzen übernachten. F/M/A
Wanderung zum Wasserfall

Tag 03: Ngemah ili
Am frühen Morgen erwachen Sie zu den typischen Geräuschen des Langhauses. Die Kampfhähne des Langhauses beginnen schon um ca. 6:00 Uhr morgens Ihren Schlaf mit Ihren Schreien zu unterbrechen. Beobachten Sie die frühmorgendlichen Aktivitäten im Langhaus und nutzen Sie die Zeit bis zum Frühstück für eine erfrischende Dusche. Ihr Frühstück nehmen Sie in einem der Familienräume “Bilik” ein und werden anschließend eine Demonstration des Umganges mit der traditionellen Waffe der Iban, dem Blasrohr, beobachten können. Nach dieser Demonstration werden Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter zu einer ca. 2-stündigen Wanderung durch den an das Langhaus angrenzenden Regenwald aufbrechen. Der Weg führt Sie durch die Pfefferplantagen der Iban, Ihr Reisebegleiter wird Ihnen hier mehr Informationen über den Pfefferanbau und den Pfeffer als Einnahmequelle der Iban, sowie den Pflanzen dieses Regenwaldes, welche von den Iban als Nahrungsmittel und für medizinische Zwecke genutzt werden, geben. Sie erreichen Ihr Ziel, einen Wasserfall, an dem die Iban mit Hilfe von Bambusstämmen ein Mittagessen zubereiten werden. Beobachten Sie die Iban bei der Zubereitung Ihres Mittagessens auf die traditionelle Weise, wie dies auch während der Jagd durchgeführt wird oder erfrischen Sie sich im kühlen Wasser des Wasserfalls. Nach dem Mittagessen wandern Sie für ca. 2 weitere Stunden wieder zurück zum Langhaus.
Abendessen und Übernachtung im Langhaus (Ruai) F/M/A
Strand Permai Rainforest Resort

Tag 04: Lemanak Fluss – Kuching – Permai Rainforest Resort
Am frühen Morgen werden Sie erwachen und können sich im kühlen Fluss erfrischen, während Ihr Reisebegleiter Ihr Frühstück vorbereitet, welches Sie im Langhaus einnehmen werden. Nach dem Frühstück sagen Sie “Lebewohl” zu dem gastfreundlichen Volk der Iban und werden flussabwärts bis zur Bootsanlegestelle “Lubok Subong” fahren und von hier mit dem Van entlang des Pan Borneo Highway nach Kuching zurückfahren.
Mittagessen nehmen Sie in einem einheimischen Restaurant während Ihrer Rückfahrt nach Kuching ein. Nach dem Mittagessen Rückkehr nach Kuching und Weiterfahrt zum ca. 30 km von Kuching entfernten Permai Rainforest Resort. Nach Ihrer Ankunft im Resort wird Ihre Reiseleitung Ihnen beim Check-in behilflich sein.
Fahrt: ca. 4 Stunden
Übernachtung im Resort. F/M/-
Babyschildkröte auf Satang

Tag 05: Bootsfahrt zu den Irrawaddy Delfinen und den Inseln von Satang
Nach einem stärkenden Frühstück im Restaurant des Permai Rainforest Resorts begeben Sie sich gegen 09:00 Uhr erneut zum Strand des Resorts um diesen Tag mit einer weiteren Einführung in die einmalige Tierwelt Sarawaks zu beginnen. Nach einer ca. 40 minütigen Bootsfahrt erreichen Sie eine Flussmündung und halten an, um auf das Auftauchen der Irrawaddy Delfine zu warten, die sich auf der Jagd nach Fischen in ihrer ganzen Schönheit präsentieren. Halten Sie nach fliegenden Fischen Ausschau, die das Eintreffen der Delfine ankündigen. Sobald wir eine Gruppe dieser Tiere entdeckt haben, haben Sie Gelegenheit, sich Ihre Zeit für die Beobachtung zu nehmen. Nach dieser einmaligen Erfahrung setzen wir unsere Fahrt bis zu den Inseln von Satang fort. Nach einer etwa 40 minütigen Bootsfahrt erreichen wir den langgezogenen Sandstrand der Insel. Nach der Besucherregistrierung auf der Insel begeben wir uns zu den eingezäunten Stellen, welche Eiablagestellen von Schildkröten darstellen. Die Satang Inseln stellen neben den Talang-Talang Inseln die einzigen Eiablagestellen für die Suppenschildkröten Sarawaks dar. Hier arbeiten Mitarbeiter der Sarawak Forestry Corporation für den Schutz dieser bedrohten Tierart und schützen die von den Schildkröten in der Nacht vergrabenen Eier. (Brutzeit Mai – September, während des Tagesausfluges auf die Insel sind die Chancen, Schildkröten zu entdecken sehr gering). Erholen Sie sich auf den Inseln und verbringen Ihren Tag an der Sonne oder schwimmen und schnorcheln Sie im klaren Wasser um die Insel. Nehmen Sie sich Ihre Zeit und vergessen Sie den Alltags- und Berufsstress.
Nachdem Sie sich erholt haben, besteigen Sie wieder das Boot und begeben sich zurück zum Permai Rainforest Resort. Auf dem Rückweg passieren wir eine Felsenformation inmitten der See, welche von Seevögeln zur Eiablage und zum Nestbau genutzt wird. Auch wenn wir diese kleine felsige Insel nicht betreten können, werden wir langsam daran vorbeifahren und einen Eindruck von den Hunderten von Vögeln bekommen, welche immer wieder aufsteigen und wieder herabstoßen. (Nistzeit Mai – September) Nach Ihrer Rückkehr in das Resort steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung,
Übernachtung Permai Rainforest Resort F/M/-
Nasenaffe im Bako Nationalpark

Tag 06: Tagesausflug Bako Nationalpark
Frühstück im Resort. Nach dem Frühstück setzen Sie Ihr Programm mit einem Besuch des berühmten Bako Nationalparkes fort. Der Bako Nationalpark wurde 1957 als erster Nationalpark Sarawaks eingerichtet. Zugleich der Kuching am nächsten gelegene Nationalpark, eröffnet Bako einen exzellenten Einblick in die verschiedenen Vegetationsarten Borneos. Die vielfältige Tierwelt Bakos bietet gute Chancen Nasenaffen, die berühmten Bartschweine, Silberhaubenlanguren und Makkaken zu beobachten. Die verschiedenen Vegetationsarten bieten Lebensraum für die faszinierenden fleischfressenden Pflanzen bis hin zu wilden Orchideen. Durch die Einrichtung von Übernachtungsmöglichkeiten in einfachen Hütten sind zwischenzeitlich auch mehrtägige Besuche möglich. Zusammen mit Ihrem Reisebegleiter werden Sie am frühen Morgen Ihren Ganztagesbesuch des Bako Nationalparks beginnen. Mit dem klimatisierten Van werden Sie von Kuching in das malerische Fischerdorf Bako fahren und dort an der Bootsanlegestelle ein Schnellboot besteigen. Die Fahrt mit dem Boot wird ca. 30 Minuten in Anspruch nehmen und Sie entlang des Flusses zum Meer und zum Bako Nationalpark führen. Nach der Besucherregistrierung starten Sie Ihre Wanderung durch diesen wunderschönen Nationalpark mit seinen vielfältigen landschaftlichen Reizen. Verhalten Sie sich leise und halten Sie nach Tieren wie dem Nasenaffen, Silberhauben Languren, Makkaken, Bartschweinen, Waranen und den vielen verschiedenen Vogelarten Ausschau. Sie wandern durch verschiedene Vegetationsarten wie Mangrovenwald, Dipterocarp Bäumen, Strand- und Kliffvegetation. Entlang der Wege Bakos finden sich verschiedene exotische Pflanzen wie die berühmten fleischfressenden Kannenpflanzen und wilde Orchideen. Der Weg endet an einem einsamen Strand, wo Sie Gelegenheit haben werden, während eines kurzen Aufenthalts ein erfrischendes Bad zu nehmen. Ein einfaches Mittagessen bestehend aus Reis und einfachen einheimischen Gerichten wird in der Parkkantine serviert.
Nach dem Mittagessen werden Sie zusammen mit dem Guide einen weiteren der vielen Wege des Nationalparks erkunden oder erholen Sie sich in der näheren Umgebung der Kantine und suchen Sie auf eigene Faust nach weiteren wilden Tieren. Der Ausflug endet mit einer weiteren Bootsfahrt von der Bootsanlegestelle des Nationalparks zurück in das Fischerdorf Bako und von dort mit dem Van zurück in das Permai Rainforest Resort
Abendessen & Übernachtung im Permai Rainforest Resort F/M/A

Tag 07: Kuching – Miri
Frühstück im Hotel. Nach dem Frühstück treffen Sie Ihre Reiseleitung in der Hotelempfangshalle an und werden zum Internationalen Flughafen von Kuching für Ihren Flug nach Miri gefahren. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Miri Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel F/-/-

Tag 08: Niah Caves & Lambir Hills Nationalpark
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reisebegleiter in Ihrem Hotel und fahren gemeinsam im klimatisierten Van in den Lambir Hills Nationalpark, die Fahrt wird ca. 45 Minuten in Anspruch nehmen. Der Nationalpark mit seinen wunderschönen Wasserfällen ist sehr beliebt bei der einheimischen Bevölkerung und wird von ihnen oft als Ausflugsziel für die Wochenenden genutzt. Nach der Besucherregistrierung im Park wandern Sie durch die üppige Pflanzenwelt des Parks bis zum Latak Wasserfall. Von diesem ca. 1,5 km von der Registrierungsstelle entfernten Wasserfall ergießt sich eine über 20 m hohe Kaskade in einen Pool umgeben von dichtem Regenwald. Nutzen Sie die Zeit, um sich im Wasserfall abzukühlen, bevor Sie wieder zur Registrierungsstelle wandern und von dort Ihre Fahrt mit dem Van zur Stadt Niah fortsetzen. Mittagessen wird in einem einheimischen Lokal in der Stadt serviert.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Höhlen von Niah. Die prähistorischen Niah Höhlen gelten als eine der Geburtsstätten der asiatischen Zivilisation. In dieser Höhle entdeckte Tom Harrisson 1957 die ältesten menschlichen Überreste Südostasiens, deren Alter auf 37000 Jahre geschätzt wird. Sie betreten die größte Höhle Niahs, die Great Cave, an deren Eingang noch heute die Hütte der archäologischen Expedition Tom Harrissons steht. Ihr Reisebegleiter wird Ihnen Erläuterungen zu den geschichtlichen Hintergründen der Höhle geben und Sie haben Gelegenheit, die alten Hütten ehemaliger Vogelnestsammler in der Höhle zu bestaunen (das Sammeln von Vogelnestern ist nun eine staatlich kontrollierte Tätigkeit). Die Tour in die Höhle wird ca. 3 Stunden beanspruchen. Nach der Tour kehren Sie mit dem Van nach Miri und zu Ihrem Hotel zurück.
Übernachtung im Hotel F/M/-
Wasserdorf

Tag 09: Miri – Bandar Seri Begawan/ halbtägige Stadtrundfahrt & Besuch Wasserdorf
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihr Reiseprogramm mit einem ca. 3-stündigen Überlandtransfer von Ihrem Hotel in Miri nach Bandar Seri Begawan, der Hauptstadt von Brunei, fort. Am Nachmittag werden Sie in Ihrem Hotel erwartet. Nach einer malerischen Bootsfahrt um das weltgrößte Malaysische Wasserdorf besuchen Sie ein einheimisches Haus, wo sie den Alltag der Bewohner des auf Stelzen gebauten Dorfes inmitten des Brunei-Flusses verfolgen können. Anschließend können sich mit einheimischen Getränken erfrischen. Nach dem Besuch des Wasserdorfs erwarten Sie weitere Höhepunkte: der Besuch des Brunei Museums, der Sultan Omar Ali Safuddien Moschee, der „Royal Regalia Exhibition Hall“ (Königliche Schatzkammer) und der Hassanil Bolkiah Moschee. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit durch den Eingang einen Blick auf den größten bewohnten Palast der Welt – Istana Nurul Imam, die offizielle Residenz des Sultans von Brunei – zu werfen.
Nach der Rundfahrt werden Sie wieder zurück in Ihr Hotel gebracht. F/-/-
Temburong Nationalpark

Tag 10: Temburong Nationalpark
Der Nationalpark umfasst eine Fläche von ungefähr 50.000 ha des früheren Batu Apoi Forest Reserve. Die Lage des Nationalparks sowie das steile, sumpfige Terrain schränkten den menschlichen Einfluss auf des Gebiets ein und halfen so mit, den Artenreichtum zu erhalten. Verschiedene Plankenwege führen auf einer Länge von 7 km durch den Nationalpark und schützen die Bodenvegetation, sowie bewahren das Gelände vor Erosion. Ein Pfad durch die Baumwipfel erlaubt es den Besuchern die Vielfalt des in den Baumkronen angesiedelten Ökosystems zu beobachten. Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zur Bootsanlegestelle gebracht. Nach einer 45-minütigen Fahrt in einem lokalen Wassertaxi erreichen Sie Bangar. Auf der Fahrt nach Batang Duri werden sie über ihren weiteren Reiseverlauf sowie über Sicherheitsrichtlinien informiert. Bevor Sie Ihren Ausflug zum Belalong Wilderness National Park fortführen, können Sie sich bei Kaffee und Tee stärken. Sie setzen Ihre Reise auf einem Langboot fort, wo Sie je nach Wasserstand eine einstündige malerische Fahrt genießen können. Bei niedrigem Wasserstand kann es aber auch vorkommen, dass Sie den Einheimischen beim Schieben des Bootes gegen die Flussströmung helfen dürfen. Im Park angekommen, registrieren Sie sich und erhalten Ihre Eintrittskarte. Anschließend beginnen sie Ihre Wanderung durch den Nationalpark. Ein einfaches Mittagessen nehmen Sie am Ufer des Flusses ein. Der Tagesausflug endet mit der Rückreise ins Hotel.
Übernachtung im Hotel F/M/-
Kota Kinabalu

Tag 11: Bandar Seri Begawan – Kota Kinabalu
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer Reiseleitung in der Hotelempfangshalle erwartet und für Ihren Flug nach Kota Kinabalu zum Flughafen von Bandar Seri Begawan gebracht. Transfer von Flughafen Kota Kinabalu zu Ihrem Hotel
Übernachtung in Ihrem Hotel F/-/-
Schwarz-gelber Broadbill im Tabin Wildlife Reservat

Tag 12: Kota Kinabalu - Lahad Datu – Tabin Wildlife Reservat
Transfer von Ihrem Stadthotel in Kota Kinabalu zum Flughafen Kota Kinabalu für Ihren Anschlussflug nach Lahad Datu. Nach Ihrer Ankunft in Lahad Datu fahren Sie über Schotterstraßen für etwa eine Stunde in das Tabin Wildreservat. Nach Ihrer Ankunft und Besucherregistrierung erhalten Sie Informationen zu den Dingen, die Sie für Ihre Übernachtung am Schlammvulkan benötigen und haben anschließend Zeit, sich in Ihrem Zimmer auszuruhen oder einen ersten Blick auf die Umgebung zu werfen. Mittagessen wird in der Lodge serviert. Nutzen Sie nach dem Mittagessen die freie Zeit, um sich auf dem Resortgelände umzusehen und nach verschiedenen Tierarten Ausschau zu halten. Abendessen wird in der Lodge serviert. Anschließend machen Sie sich auf die Suche nach nachtaktiven Tieren.
Übernachtung in der Tabin Lodge. F/M/A
Elefanten im Tabin Wildlife Reservat

Tag 13: Tabin Wildlife – Lipad Schlammvulkan
Nach dem Frühstück beginnen Sie diesen Tag mit einer Fahrt auf der Suche nach wilden Tieren, bevor Sie durch den Regenwald wandern und Sie besuchen den Lipad’s Wasserfall, wo Sie Gelegenheit haben, sich im kühlen Wasser zu erfrischen. Nach einem Mittagessen setzen Sie Ihr Programm mit einem etwa 20-minütigen Fußmarsch zum Lipad Schlammvulkan fort. Sie erreichen das erhöhte, freiliegende Gelände des Schlammvulkans welches auch für die Besuche von Rotwild, Wildschweinen, Elefanten und Vögeln bekannt ist. Ihr Guide wird Ihr Camp für die kommende Nacht beim Beobachtungsturm am Schlammvulkan errichten. Verhalten Sie sich ruhig und halten Sie nach wilden Tieren Ausschau, die insbesondere in den kühleren Abendstunden und am frühen Morgen aktiv werden. Bleiben Sie während dieser Nacht besonders wachsam und mit Glück haben Sie die Chance, wilde Tiere zu entdecken, die aufgrund der Mineralien am Schlammvulkan hier besonders schön zu beobachten sind. F/M/A Leopard im Tabin Wildlife Reservat

Tag 14: Lipad Schlammvulkan - Tabin Wildlife Reserve
Nach dem Frühstück kehren Sie zur Tabin Wildlife Lodge zurück, wo Sie einen Blick auf die nähere Umgebung werfen können oder sich in Ihrem Zimmer von der anstrengenden und einfachen Nacht am Schlammvulkan erholen können. Mittagessen wird in der Lodge serviert. Nutzen Sie nach dem Mittagessen die freie Zeit, um sich auf dem Resortgelände umzusehen und nach verschiedenen Tierarten Ausschau zu halten. Abendessen wird in der Lodge serviert. Anschließend machen Sie sich auf die Suche nach nachtaktiven Tieren.
Übernachtung in der Tabin Lodge. F/M/A

Tag 15: Tabin Wildlife – Kota Kinabalu
Frühstück in der Lodge.
Dieser Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung
Nach dem Mittagessen wird es Zeit Lebewohl zu sagen und Sie begeben sich für Ihren Flug zum Flughafen von Lahad Datu F/-/-

enthaltene Leistungen:
Beschriebenes Programm
11x Mittelklassehotels oder Lodge, 2x Langhaus, 1x Camp
14xF, 11xM, 6xA
Eintritte laut Detailprogramm
Lokale Englisch sprechende Guides
Infomaterial
Alle Transfers laut Programm
3 Inlandsflüge

nicht enthaltene Leistungen:
Anreise nach Kuching und Abreise von Lahad Datu
Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
Reiseschutz

Veranstalter dieser Reise:
Reisen mit Sinnen
Pardon/Heider Touristik GmbH
Erfurter Str. 23
44143 Dortmund